VeilchenPower.de

Landesliga Sachsen 2006/07

Spielbericht

17. Spieltag - Samstag, 24.02.2007 - 14:00

Bornaer SV - FC Erzgebirge Aue II 0:2 (0:2) [2:0]

Bornaer SV: Frank Schöne - Sven Streitberg, Thomas Linke - Tino Wunderlich, Andreas Streubel, Andy Scharf, Swen Licht, Andre Irrgang, Mario Döring - Marc Werner, Marcus Hausmann; Trainer: Jochen Kunath

Eingewechselt: 67. Christian Sobottka für Swen Licht, 79. Jens Wagner für Marc Werner

FC Erzgebirge Aue II: Stephan Flauder - Tim Zwingenberger, Ronny Liebold, Pierre Le Beau - Sebastian Seifert, Mitja Schäfer, Christian Lenze, Tino Oechsner - Roy Blankenburg, Marcel Nolde, Ersin Demir; Trainer: Rico Schmitt

Eingewechselt: 46. Sylvio Schwitzky für Marcel Nolde, 67. Kai Enold für Roy Blankenburg, 80. Christian Siemund für Sebastian Seifert

Tore: 0:1 Roy Blankenburg (54.); 0:2 Kai Enold (75.)

Schiedsrichter: Thomas Zeuge (Dresden)
Assistenten: Andreas Heinrich, Sven Friedrich

Zuschauer: 215 im Rudolf-Harbig-Stadion

Gelbe Karte: Mario Döring / Mitja Schäfer, Marcel Nolde (2.)

Vergebener Elfmeter: - / Ersin Demir (Foulelfmeter, 83., gehalten von Frank Schöne)

Besondere Vorkommnisse: Das Spiel wurde 2:0 für den Gastgeber gewertet, da der FC Erzgebirge Aue Marcel Nolde einsetzte, welcher aber im Pokalspiel gegen Lok Leipzig die Gelb-Rote Karte sah und somit für dieses Spiel gesperrt war.

Spielbericht: