VeilchenPower.de

Landesliga Sachsen 2006/07

Spielbericht

26. Spieltag - Samstag, 12.05.2007 - 15:00

FC Erzgebirge Aue II - Dresden 06 Laubegast 3:0 (2:0)

FC Erzgebirge Aue II: Stephan Flauder - Tim Zwingenberger, Ronny Liebold, Pierre Le Beau - Stefan Mohr, Christian Siemund, Sebastian Seifert, Tino Oechsner - Sylvio Schwitzky, Roy Blankenburg, Andreas Lobsch; Trainer: Rico Schmitt

Eingewechselt: 46. Kai Enold für Sylvio Schwitzky, 60. Sebastian Frenzel für Stefan Mohr, 83. Felix Ulbricht für Sebastian Seifert

Tore: 1:0 Tim Zwingenberger (16.); 2:0 Roy Blankenburg (28.); 3:0 Sebastian Seifert (79.)

Schiedsrichter: Sven Köhler (Tanna)
Assistenten: Jürgen Schmidt, Achim Seidel

Zuschauer: 200 im Stadion am Spiegelwald

Gelbe Karte: Pierre Le Beau (2.), Tim Zwingenberger (4.), Sylvio Schwitzky / -

Spielbericht:
Mit einem letztlich souveränen 3:0-Erfolg hat der Tabellenzweite FC Erzgebirge Aue II am Samstagnachmittag in Beierfeld den FV Dresden-Laubegast in die Schranken gewiesen. Allerdings kamen die Auer durch diesen Sieg nicht näher an Spitzenreiter Markranstädt heran, da Bannewitz nicht die erhoffte Schützenhilfe leisten konnte und den Rand-Leipzigern 1:3 unterlag. So bleiben die Veilchen vier Spieltage vor Saisonende sieben Punkte hinter Platz 1. Das frühe 1:0 (15.) durch Tim Zwingenberger spielte den Erzgebirgern in die Karten. Roy Blankenburg erhöhte nach knapp einer halben Stunde auf 2:0. Den möglichen Anschlusstreffer durch einen Freistoß verhinderte Stefan Flauder mit starker Parade. Nach der Pause taten die Elbflorenzer mehr fürs Spiel, doch Sebastian Seifert zog ihnen mit dem 3:0 (77.) endgültig den Zahn. FCE-Trainer Rico Schmitt: "Wir haben uns gut präsentiert. Für mich war es wichtig, dass wir aus dem spielerischen Tief raus sind. Aus den letzten vier Partien wollen wir möglichst 12 Punkte holen." (fp)