VeilchenPower.de

NOFV Oberliga-Süd 2014/15

Ergebnisse und Tabelle

Verschobene Spiele

  10. Spieltag Sonntag, 15.02.2015 14:00   Chemnitzer FC II - 1. FC Lok Leipzig 2:1 (1:0)  

16. Spieltag



18 Heimtore + 14 Auswärtstore = 32 Tore (4,00 Ø)
     4 Heimsiege   2 Auswärtssiege   2 Unentschieden    

  Freitag, 27.02.2015 19:00   SGU Sandersdorf - SSV Markranstädt 1:4 (1:3)  
  Samstag, 28.02.2015 14:00   1. FC Lok Leipzig - Dynamo Dresden II 3:1 (2:1)  
  Samstag, 28.02.2015 14:00   Energie Cottbus II - VfL Halle 96 2:0 (0:0)  
  Samstag, 28.02.2015 15:00   RasenBallsport Leipzig II - FC Rot-Weiß Erfurt II 3:0 (0:0)  
  Sonntag, 01.03.2015 14:00   Askania Bernburg - SV SCHOTT Jena 2:2 (2:1)  
  Sonntag, 01.03.2015 14:00   FC Einheit Rudolstadt - FCO Neugersdorf 2:6 (1:5)  
  Sonntag, 01.03.2015 14:00   Chemnitzer FC II - FC Eisenach 5:1 (3:0)  
  Sonntag, 01.03.2015 14:00   FC Carl Zeiss Jena II - FC Erzgebirge Aue II 0:0 (0:0)  
Platz Verein Spiele S U N Tore Diff. Pkt.
1. (1.) RasenBallsport Leipzig II 16 13 2 1 51 : 13 38 41
2. (2.) SSV Markranstädt 16 10 3 3 33 : 19 14 33
3. (3.) FCO Neugersdorf 16 9 5 2 40 : 12 28 32
4. (4.) Chemnitzer FC II 16 7 7 2 34 : 19 15 28
5. (7.) 1. FC Lok Leipzig 16 7 5 4 22 : 16 6 26
6. (5.) VfL Halle 96 16 8 1 7 22 : 20 2 25
7. (6.) FC Eisenach 16 8 1 7 22 : 41 -19 25
8. (8.) FC Rot-Weiß Erfurt II 16 6 3 7 26 : 24 2 21
9. (10.) Energie Cottbus II 16 6 3 7 27 : 38 -11 21
10. (9.) FC Erzgebirge Aue II 16 4 7 5 19 : 25 -6 19
11. (11.) FC Carl Zeiss Jena II 16 5 3 8 17 : 23 -6 18
12. (12.) SV SCHOTT Jena 16 4 4 8 22 : 30 -8 16
13. (14.) Askania Bernburg 16 4 3 9 22 : 32 -10 15
14. (13.) SGU Sandersdorf 16 4 2 10 22 : 34 -12 14
15. (15.) Dynamo Dresden II 16 3 2 11 22 : 36 -14 11
16. (16.) FC Einheit Rudolstadt 16 1 7 8 13 : 32 -19 10

Aufsteiger Aufsteiger mit Relegation
Das Spiel Rot-Weiß Erfurt II gegen den 1. FC Lok Leipzig vom 30. Spieltag wurde nach 75 Minuten beim Stand von 2:0 für Erfurt wegen Zuschauerausschreitungen abgebrochen.
Durch den Rückzug der Reservemannschaften von FC Erzgebirge Aue II, Dynamo Dresden II und Chemnitzer FC II gab es keine Absteiger in die jeweiligen Landesverbände.
Zudem wurde duch den Drittligaaufstieg des 1. FC Magdeburg ein Regionalligaplatz (Nordost) frei, den die Drittplatzierten der jweiligen Nord/Südstaffel unter sich ausspielten.
Relegationsspiele:
17.06.2015 FSV 63 Luckenwalde - SSV Markranstädt 0:1 (0:0)
20.06.2015 SSV Markranstädt - FSV 63 Luckenwalde 1:4 (0:2)