noscript-img
VeilchenPower.de

Einträge für Oktober 2010

  • Oktober, 2010
  • SpVgg Greuther Fürth - FC Erzgebirge Aue 'Einfach unheimlich'

    "Wir haben zurzeit ein Superhoch", sagte der Torschütze zum 2:1-Siegtreffer Enrico Kern: "Einer hat wieder dem anderen geholfen. Es war ein verdienter Sieg." - der Siebente in dieser Saison. Ebenfalls siebenmal blieben die Veilchen damit hintereinander ungeschlagen. Marc Hensel (12.), der einen Hochscheidt Freistoß mit dem Kopf unhaltbar für Fürths-Keeper Grün ins lange Eck bugsierte, brachte seine Farben rasch in Führung. Pribs schnelles Ausgleichstor nur zwei Minuten [...]

    Mehr lesen

  • SpVgg Greuther Fürth - FC Erzgebirge Aue 'Vorschau'

    Morgen gibt es zum Auftakt des 10. Spieltages wieder eine Spitzenspiel zu bestaunen. In der Trolli-Arena heißt es dann Vierter gegen Dritter - SpVgg Greuther Fürth gegen FC Erzgebirge Aue. Gibt es einen Gewinner, so klettert dieser zumindest bis zu Duisburgs Partie am Montag auf einen direkten Aufstiegsplatz. Die Bilanz sieht vorerst den Gastgeber mit den besseren Karten. Nach zwölf Aufeinandertreffen (einmal davon im DFB-Pokal sowie ein Freundschaftsspiel) stehen sechs Erfolge, vier Remis und zwei Niederlagen auf der Habenseite der Fürther. Von den fünf Punktheimspielen gegen die [...]

    Mehr lesen

  • FC Erzgebirge Aue - Rot-Weiß Oberhausen 'Erfolgsserie hält an'

    Zum Abschluss des 9. Spieltages besiegte im Montagsspiel vor gut 7.200 Zuschauern im Erzgebirgsstadion das von der Presse viel zitierte Überraschungsteam die Rot-Weißen aus Oberhausen am Ende klar mit 2:0 und bleibt damit dem Spitzenduo in der zweiten Bundesliga auf den Fersen. Die Veilchen wussten um ihre Chance auf den Relegationsrang, verdienten sich die drei Punkte gegen RWO von der ersten Minute und hätten schon in der ersten Halbzeit in Führung gehen können. Doch [...]

    Mehr lesen

  • 1. FC Union Berlin - FC Erzgebirge Aue 'Blitzstart, Schwimmfest, Punkteteilung'

    Der FC Erzgebirge Aue und der 1. FC Union Berlin haben sich im Ost-Klassiker 1:1 getrennt. Dabei verlief der Start für die Veilchen im mit 16.927 Zuschauern gefüllten Stadion an der alten Försterei bilderbuchmäßig. Marc Hensel hatte nach Distanzschuss von Jan Hochscheidt, den Union-Keeper Klinker nur abprallen lassen konnte, nämlich seine Farben bereits nach 74 Sekunden aus spitzem Winkel in Führung gebracht, die allerdings nur sieben Minuten Bestand hatte: Mosquera traf [...]

    Mehr lesen

  • 1. FC Union Berlin - FC Erzgebirge Aue 'Vorschau'

    Das 55. Punktspiel zwischen dem FC Erzgebirge Aue und dem 1. FC Union Berlin steht auf dem Programm. Die letzten beiden Pflichtspiele gegeneinander gingen 2008/09 in der 3. Liga über die Bühne. Die Eisernen gewannen hierbei beide Vergleiche zu Null und stiegen schlussendlich mit 78 Punkten und nur vier Saisonniederlagen verdient auf. Zuvor traf man in der Zweitligasaison 2003/04 aufeinander - damals gewann die jeweilige Heimelf.

    Mehr lesen

Seite 1 von 1, insgesamt 5 Einträge