noscript-img
VeilchenPower.de

Einträge für März 2011

  • März, 2011
  • FC 1910 Lößnitz - FC Erzgebirge Aue 0:7

    Vor rund 200 Zuschauern gewann der FC Erzgebirge Aue das für heute kurzfristig angesetzte Freundschaftsspiel gegen den FC 1910 Lößnitz klar mit 7:0. In der Partie gegen den aktuellen Tabellenführer der Bezirksliga Chemnitz lagen die Veilchen zur Halbzeit durch ein Tor von Sebastian Glasner 1:0 vorn. Nach dem Seitenwechsel drehten die Lila-Weißen auf und schraubten das Ergebnis durch die Treffer von Enrico Kern (2), Kevin Stephan (2) sowie Tobias Kempe und Najeh Braham standesgemäß in die Höhe.

    FCE-Aufstellung 1. [...]

    Mehr lesen

  • Verletztenliste

    Für den Endspurt in der 2. Bundesliga sind fast (fast) alle Spieler von Trainer Rico Schmitt, der sehr akribisch die gestrige Trainingseinheit steuerte, wieder an Bord. Innenverteidiger Thomas Paulus nahm nach seiner Verletzungspause wieder am Mannschaftstraining teil. Auf dem Weg der Besserung ist auch Oliver Schröder, der sein Reha/Aufbauprogramm in Düsseldorf weiter fortsetzt. Einzig Alban Ramaj nahm sich noch eine kurze Auszeit, [...]

    Mehr lesen

  • Rico Schmitt bleibt bis 2013 Trainer in Aue

    Seit Beginn des Wintertrainingslagers in der Türkei bis gestern Abend lief der Vertragspoker um Trainer Rico Schmitt. Nach einer Fünf-Stunden-Sitzung am Freitag war es dann geschafft: Rico Schmitt verlängerte seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bis zum 30. Juni 2013. Dieser gilt für beide Bundesligen. "Wir wollen auch in den nächsten zwei Jahren mit Rico Schmitt weiter erfolgreich zusammenarbeiten und unseren Verein in der 2. [...]

    Mehr lesen

  • FC Erzgebirge Aue - SpVgg Greuther Fürth 'Nix wars mit Rang drei'

    So richtig hilft das torlose Unentschieden keinem weiter. Die Veilchen bleiben mit 48 Punkten weiterhin Vierter, einen Punkt Vorsprung auf die Fürther. "Das Zündende hat gefehlt", sagte Trainer Rico Schmitt nach 90 hart umkämpften Spielminuten gegen die beste Abwehrreihe der Liga und fügte an: "Leider haben wir uns heute schwer getan und zu kompliziert gespielt. Wir wollten gewinnen und die [...]

    Mehr lesen

  • FC Erzgebirge Aue - SpVgg Greuther Fürth 'Vorschau'

    Am Sonntag steigt im Lößnitztal ein weiteres Spitzenspiel, mit den entsprechenden Parallelen. Der Vierte (47 Zähler) empfängt den Fünften (46) und mit einem Sieg könnte sowohl Aue als auch Fürth mindestens für einen Tag auf den Relegationsplatz klettern, da der momentan Dritte (Bochum) erst am Montag gegen Cottbus spielt. Beide Mannschaften holten aus ihren letzten drei Partien je einen Sieg, eine Niederlage und ein Unentscheiden und spielten in dieser Saison schon jeweils elfmal zu Null - Höchstwert in der 2. Bundesliga. Zudem trifft die [...]

    Mehr lesen

  • Neuer Stadionname und Lizenzierung

    Künftig soll die Heimstätte der Veilchen als Sparkassen-Erzgebirgsstadion firmieren. Mit 500.000 Euro pro Saison hat sich Aue den Verkauf ihres Stadionnamens bis Ende der Saison 2019/2020 vergolden lassen. "Diese Vereinbarung gibt uns langfristig Sicherheit", sagte Aues Präsident Bernd Keller, der mit dieser Finanzspritze hofft, "dass wir Ende der Saison 2011/2012 schuldenfrei sind." Die Vereinigung dreier Sparkassen im Erzgebirgskreis, die im kommenden Jahr zur fünftgrößten ostdeutschen Sparkasse fusionieren wollen, [...]

    Mehr lesen

  • Rot-Weiß Oberhausen - FC Erzgebirge Aue 'Erster Auswärtssieg in diesem Jahr'

    Der SC Rot-Weiß Oberhausen ist und bleibt ein angenehmer Gegner für Aue. Im sechsten Aufeinandertreffen war es neben den zwei Remis nunmehr der vierte Sieg. Vor allem, dass der viel zitierte Auswärtsbock umgestoßen wurde, ist angesichts der letzten fünf Niederlagen in folge auf des Gegners Platz, besonders hervorzuheben. Zwar mussten die Veilchen am Ende der Partie durch den Anschlusstreffer von Kruse (78.) unnötig zittern, um die drei Punkte mit ins Erzgebirge zu [...]

    Mehr lesen

  • Restliche Spieltage terminiert

    Der Deutsche Fußball-Bund hat die Ansetzungen für die restlichen Spieltage zeitgenau terminiert. Die Partien des 33. und 34. Spieltags finden wie gewohnt aus Wettbewerbsgründen jeweils zeitgleich am Sonntag statt. Dennoch taucht jeder Wochentag mindestens einmal in der Tagesstatistik für die Saison 2010/11 bei den Veilchen auf: 4-mal Monntag, 2-mal Dienstag, 1-mal Mittwoch, 1-mal Donnerstag, 8-mal Freitag, 4-mal Samstag und 14-mal Sonntag.
    Die restlichen Spiele im Überblick:
    27. Spieltag: Sonntag, 20.03.11 13:30 FC Erzgebirge Aue - [...]

    Mehr lesen

  • Rot-Weiß Oberhausen - FC Erzgebirge Aue 'Vorschau'

    Da waren es nur noch Neun. Somit wird für die Veilchen die Anzahl der Möglichkeiten ihre Auswärtsbilanz mit zuletzt fünf sieglosen Spielen in Folge aufzubessern zunehmend überschaubarer. Immerhin scheint gerade gegen Oberhausen der verfluchte Bock schon im Ansatz ein wenig zu kippen. Von bisher fünf Zweitliga-Begegnungen gegen die Ruhrpottler ging der FC Erzgebirge noch nie als Verlierer vom Platz (drei Siege, zwei Remis). Zudem befindet sich der SC mitten im Abstiegskampf. Das sah zu Saisonbeginn nach sechs Spieltagen mit vier Siegen und jeweils einem Remis bzw. einer Niederlage ganz [...]

    Mehr lesen

  • FC Erzgebirge Aue - 1. FC Union Berlin 'Weder Fisch noch Fleisch'

    Erzgebirge Aue und Union Berlin ließen heute vor 15.000 Zuschauer die Würze, sprich die Tore, im Spiel vermissen. Im nicht ganz ausverkauften Erzgebirgsstadion kamen die zwei ebenbürtigen Teams zu entsprechend wenig Torchancen, sodass am Ende die Nullnummer zwar nicht schön aber gerecht war. Laut Aussagen der Trainer kann jeder somit auf seine Art mit dem Punkt leben. Rassige Zweikämpfe im Mittelfeld und weitgehend gut geordnete Abwehrreihen bestimmten die [...]

    Mehr lesen

Seite 1 von 2, insgesamt 13 Einträge