noscript-img
VeilchenPower.de

Einträge für März 2011

  • März, 2011
  • FC Erzgebirge Aue - 1. FC Union Berlin 'Vorschau'

    Am Sonntag treffen im 56. Punktspiel beider Traditionsmannschaften zwei Vereine aufeinander, die in ihrem jeweiligen letzten Spiel viel Einsatz gezeigt haben, doch außer Komplimenten nichts an Zählbarem einhamstern konnten. Der FC Erzgebirge musste sich nach einer 1:0-Führung in Augsburg noch mit einem völlig unverdienten 1:2 begnügen und bei den Gästen aus Berlin sah es am vergangenen Freitag lange Zeit zwar nach einem 0:0 aus, allerdings investierten die Unioner zu Hause gegen die Münchener Löwen bedeutend mehr, standen aber am Ende (0:1) ebenfalls ohne Punkte da.

    Mehr lesen

  • Wall of Fans

    Der FC Erzgebirge Aue gibt seinen Fans nun die Möglichkeit sich mit einem Veilchenstein an der "Wall of Fans" vor dem Haupteingang des Erzgebirgsstadion zu verewigen, um so ein Baustein des Vereins zu werden. Widme deinen Freunden, Bekannten oder Verwandten einen Veilchenstein oder halte einen besonderen Augenblick in deinem Leben fest. Zudem besteht die Möglichkeit einer ganz persönlichen Botschaft. Jeder Veilchensteinkäufer erhält ein individuelles Echtheitszertifikat mit seinem Namen und seiner Wunschgravur, als Urkunde über die Legung des Steins. Zwei Größen stehen zur Auswahl, weitere Infos gibt es Mehr lesen

  • FC Augsburg - FC Erzgebirge Aue 'Unglücklich verloren'

    Im Spitzenspiel der Zweiten Liga war der FC Erzgebirge Aue in der Impuls-Arena des Augsburger FC lange Zeit die klar bessere Mannschaft. Doch blieben am Ende nur aufrichtende Worte von FCA-Trainer Jos Luhukay. Die konnten den Auer Frust über die fünfte Auswärtsniederlage in Folge keineswegs trösten, denn mit gutem Stellungsspiel kauften die Veilchen den Fuggerstädtern fast gänzlich den Schneid ab und kamen mit Jan Hochscheidt (5.), Adli Lachheb (21.) und Skerdilaid Curri (26.) zu guten Torchancen. Allerdings bestach FCA-Torwart Jentzsch an diesem Montagabend mit einer herausragenden Form und bewahrte sein Team durch unzählige Glanzparaden vor einem Rückstand. Auch bei einer Doppelchance von Jan Hochscheidt und Tobias Kempe (29.) blieb der Schlussmann Sieger. Erst nach dem [...]

    Mehr lesen

Seite 2 von 2, insgesamt 13 Einträge