noscript-img
VeilchenPower.de

Einträge für September 2020

  • September, 2020
  • FC Erzgebirge Aue - SpVgg Greuther Fürth 'Glücklicher Punktgewinn'

    Die Veilchen haben nach einem verpatzten Start zumindest einen Punkt gegen die SpVgg gerettet und blieben damit auch im sechsten Duell mit Fürth nacheinander ungeschlagen (4S-2U-0N). Das Team von Trainer Dirk Schuster holte vor 999 zugelassenen Zuschauern ein 1:1-Unentschieden, steht damit zumindest für eine Nacht weiter als Tabellenführer der 2. Bundesliga ganz oben. Den schnellen Führungstreffer der Gäste durch Ernst (6.) glich Florian Krüger (23.) aus. "Ich bin glücklich, dass mein Tor für einen Punkt gereicht hat. Man muss so ehrlich sein, dass Fürth die bessere Mannschaft war. Fürth hat es ein wenig an der Abschluss-Qualität gefehlt. Wir leben mit dem Punkt sehr [...]

    Mehr lesen

  • FC Erzgebirge Aue - SpVgg Greuther Fürth 'Vorschau'

    Spieldaten von bundesliga.de
    • Auf zum grünen Flutlicht-Duell. Am Freitag empfangen die Veilchen mit der Unterstützung von 999 Fans die Kleeblätter aus Fürth. Dabei hat der erste Tabellenführer der neuen Spielzeit einen historischen Angstgegner vor der Brust.
    • Aue kassierte in der 2. Bundesliga gegen kein Team mehr Niederlagen (11) und Gegentore (40) als gegen Fürth. Allerdings holte der FCE in den letzten fünf Duellen gegen Fürth 13 Punkte (4S-1U-0N) bei 13:3 Toren.
    • Letzte Saison gewann die Mannschaft von Dirk Schuster erstmals beide Saisonspiele gegen Fürth (2:0 im Frankenland, 3:1 daheim). Dieselbe optimale Ausbeute gelang Aue im gleichen Zeitraum nur noch gegen Regensburg (1:0 daheim, 2:1 beim Jahn).
    • Acht der 13 [...]

      Mehr lesen

  • FC Erzgebirge Aue - SpVgg Greuther Fürth 'Bis zu 1.000 Zuschauer erlaubt'

    Für das Freitag geplante erste Heimspiel der Veilchen erlaubt das Landratsamt eine Zuschauerzahl von unter 1.000, welche zwischen ABO- und Sponsoren-Karteninhaber aufgeteilt wird. Dies bedeutet, dass gegen Greuther Fürth zunächst die Inhaber einer ABO-Karte für die Blöcke C1, D1 und D3 Zutritt zum Erzgebirgsstadion haben. Alle anderen Blöcke werden dann auf die nächsten Spiele aufgeteilt, sollte das Pandemielevel gleich bleiben.

    Mehr lesen

  • FC Erzgebirge Aue - SpVgg Greuther Fürth 'Ohne Zuschauer'

    Das erste Heimspiel des FC Erzgebirge Aue am 25. September 2020 muss ohne Zuschauer stattfinden. Aufgrund weiter steigender Infektionen mit COVID-19 hat der Erzgebirgskreis am heutigen Tag (Stand: 22.09.2020) 80 laborbestätigte Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen vermelden müssen. Dadurch wurde der erste von insgesamt drei Grenzwerten der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung (SächsCoronaSchVO) überschritten. Paragraf 5 Abs. 3 SächsCoronaSchVO regelt, dass ab 20 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohnern innerhalb von sieben Tagen Großveranstaltungen und Sportveranstaltungen mit Publikum mit einer Besucherzahl von mehr als 1.000 Besuchern bis auf Weiteres untersagt sind. Konkret liegt der Erzgebirgskreis bei der sogenannten 7-Tage-Inzidenz bei einem Wert von 24 und damit über [...]

    Mehr lesen

  • Würzburger Kickers - FC Erzgebirge Aue 'Rechts, Links, Kopf = Auswärtssieg!'

    Nach dem katastrophalen Ausscheiden im DFB-Pokal haben die Veilchen heute die richtige Antwort gezeigt und zum Zweitligaauftakt die Würzburer Kickers mit 3:0 aus ihrer flyeralerm Arena geschossen. Die zumindest bis zu den Sonntagsspielen auf Platz 1 stehende Mannschaft von Trainer Dirk Schuster zeigte in der ersten Halbzeit nicht viel Glanz, kam aber durch Tore von John-Patrick Strauß (60.), Pascal Testroet (63.) und Tom Baumgart (90.+2) schlussendlich zum klaren Auswärtserfolg. "Es gibt nur einen Auftrag an die Mannschaft: Sie muss jetzt liefern. Das habe ich [...]

    Mehr lesen

  • Würzburger Kickers - FC Erzgebirge Aue 'Vorschau'

    Spieldaten von bundesliga.de
    • Es geht wieder los! Die 2. Bundesliga startet am Freitagabend mit zwei Partien in die Saison 2020/21. Für die Veilchen geht es zum Auftakt am Samstag zum Aufsteiger nach Würzburg.
    • Wie die Lila-Weißen (0:2 in Ulm) sind auch die Rothosen am vergangenen Wochenende in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals mit 2:3 gegen Hannover 96 ausgeschieden.
    • Der FWK und der FCE trafen in vier Pflichtspielen aufeinander: zweimal in der 3. Liga und zweimal in der 2. Bundesliga.
    • Dabei ist die Bilanz ausgeglichen: Die Kickers und der FC Erzgebirge gewannen je einmal.
    • Aue blieb aber in den jüngsten 3 [...]

      Mehr lesen

  • Ben Zolinski verpflichtet

    Der FC Erzgebirge Aue hat am Mittwoch Ben Zolinski verpflichtet. Der in Berlin geborene Mittelstürmer erhielt einen bis Juni 2023 laufenden Vertrag und trägt bei den Veilchen künftig das Trikot mit der Nummer 31. Der 28-Jährige wurde in der Jugend beim F.C. Hansa Rostock ausgebildet und spielte zuletzt bis zum Sommer in Ostwestfalen beim SC Paderborn 07, kam in der Saison 2019/20 in 28 Bundesliga-Spielen zum Einsatz (drei Tore, zwei Assists). Nach dem Abstieg der Paderborner war der Vertrag des 28-Jährigen nach vier Jahren beim SCP nicht verlängert worden. "Wir hatten Ben schon länger im [...]

    Mehr lesen

  • SSV Ulm - FC Erzgebirge Aue 'Pflichtaufgabe nicht erfüllt'

    Das Kapitel DFB-Pokal 2020/21 ist für die Veilchen nach der 0:2-Niederlage gestern gegen den Regionalligisten SSV Ulm bereits wieder geschlossen. Zum 13. Mal schaffte es der FCE in seiner 21. Pokalteilnahme nicht, die erste Hauptrunde zu überstehen. Demnach sind die Fans schon einiges gewöhnt, doch stößt die Partie im Donaustadion bitter auf. Was man schon im Testspiel gegen Dynamo Dresden gesehen hat, reihte sich am Samstag im ersten Pflichtspiel der neuen Saison nahtlos ein. Ohne Engagement, unfokussiert, statisch und vor allem ideenlos hatte die nur mit sechs Auswechselspielern angereiste Schuster-Elf dem kompakt und aggressiv aufgetretenen Viertligisten wenig entgegenzusetzen.
    So legten die Spatzen los wie die Feuerwehr, kamen mit Rühle innerhalb von Sekunden gleich [...]

    Mehr lesen

  • Stehplätze bis 31. Oktober in Ausnahmefällen möglich

    Das Präsidium der Deutsche Fußball Liga (DFL) hat eine Ergänzung der Spielordnung mit Blick auf die Zulässigkeit von Stehplätzen während des Corona-bedingten Sonderspielbetriebs der Bundesliga und 2. Bundesliga an den ersten sechs Spieltagen der anstehenden Saison 2020/21 beschlossen. Der nun verabschiedete Passus nimmt Bezug auf die statuarisch verankerte Entscheidung der DFL-Mitgliederversammlung von Anfang August, in der die Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga sich mehrheitlich darauf verständigt hatten, für den Fall der Wiederzulassung von Zuschauern in den Stadien ihre [...]

    Mehr lesen

  • ABO-Kartenverkauf startet am Donnerstag

    Der ABO-Verkauf für die 17 Heimspiele der neuen Saison startet am Donnerstag, den 10. September 2020 um 10:00 Uhr in einer ersten Verkaufsphase ausschließlich an bisherige Dauerkarteninhaber der Saison 2019/20 im Verhältnis 1:1 und nur im Fan-Shop im Stadion bzw. im Online-Shop. Ob und wann es eine zweite Phase geben kann, wird der Verein noch veröffentlichen. Vorrausetzung für den Erwerb einer Dauerkarte ist die Vorlage eines gültigen Personalausweises oder des Reisepasses und der bisherigen Dauerkarte. Die Adress-/Kontaktdaten sind beim Kauf zu bestätigen bzw. zu aktualisieren. Das erworbene ABO für 17 Heimspiele berechtigt zum Besuch der [...]

    Mehr lesen

Seite 1 von 2, insgesamt 12 Einträge