VeilchenPower.de

Einträge für Dezember 2023

  • Dezember, 2023
  • Spieltage 22 bis 30 terminiert

    Bis zum 30. Spieltag steht nun die Terminierung, danach ist eh erstmal das Viertelfinale im Sachsen-Pokal angesagt.
    Bis zum 30. Spieltag steht nun die Terminierung, danach ist eh erstmal das Viertelfinale im Sachsen-Pokal angesagt.
    Damit der gemeine Fan in der fußballfreien Zeit nicht gänzlich abschaltet, hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) in Abstimmung mit den Sicherheitsbehörden heute die Termine für die Spieltage 22 bis [...]

    Mehr lesen

  • FC Ingolstadt 04 - FC Erzgebirge Aue 'Punkt zum Jahresabschluss'

    Ein lila-weißes Fahnenmeer zum Jahresabschluss im heimseitig dürftig besuchten Audi-Sportpark.
    Ein lila-weißes Fahnenmeer zum Jahresabschluss im heimseitig dürftig besuchten Audi-Sportpark.
    Auch wenn die Leistung im zweiten Durchgang eine deutliche Leistungssteigerung mit sich brachte und gegen den seit sechs Spielen ungeschlagenen FC Ingolstadt eine gerechte Punkteteilung zum Jahresabschuss im Raum steht, bleibt dennoch die Gewissheit, dass die [...]

    Mehr lesen

  • Waldhof Mannheim - FC Erzgebirge Aue 'Gern Geschehen!'

    Auch im zweiten Gastspiel in Mannheim konnten die reiselustigen Auer Anhänger kein Erfolgserlebnis feiern.
    Auch im zweiten Gastspiel in Mannheim konnten die reiselustigen Auer Anhänger kein Erfolgserlebnis feiern.
    Dass Kapitän und Keeper Martin Männel in seinem 150. Drittligaspiel für Erzgebirge Aue gleich dreimal hinter sich greifen musste, kann durchaus mal passieren. Allerdings nicht, wie diese Gegentore zustande gekommen sind. Zwar hatte [...]

    Mehr lesen

  • DFB-Urteil: 2.400 Euro Geldstrafe für Aue

    Das Werfen von zwei gefüllten Bierbechern kostet den Verein nun 600 Euro.
    Das Werfen von zwei gefüllten Bierbechern kostet den Verein nun 600 Euro.
    Brötchen, Bierbecher, Papierkugeln - dafür gabs diese Strafen: Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Erzgebirge Aue im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit zwei Geldstrafen in Gesamthöhe von 2.400 Euro belegt.

    Mehr lesen

  • FC Erzgebirge Aue - MSV Duisburg 'Tashchys Führungstreffer reicht nicht zum Sieg'

    Ein würdiger Rahmen mit Weihnachts-Choreo und dem Spalierstehen des Historischen Bergbauverein Aue e.V.
    Ein würdiger Rahmen mit Weihnachts-Choreo und dem Spalierstehen des Historischen Bergbauverein Aue e.V.
    Das war es also, das Fußball-Heimspieljahr 2023 der Veilchen. Noch einmal strömten über 7.500 Fans ins Erzgebirgsstadion und sahen neben einer Punkteteilung gegen den Tabellenvorletzten Duisburg auch noch die traditionelle Weihnachts-Choreo [...]

    Mehr lesen

  • Sachsen-Pokal 2023/24: Viertelfinale ausgelost

    SC Freital ist Gastgeber für das Viertelfinale des Sachsen-Pokals 2023/24
    SC Freital ist Gastgeber für das Viertelfinale des Sachsen-Pokals 2023/24
    Bevor nachher für die Veilchen das letzte Heimspiel des Jahres 2023 im Erzgebirgsstadion startet, fand paar Kilometer weiter nordwestlich soeben die Auslosung für das Viertelfinale um den Wernesgrüner Sachsenpokal 2023/24 statt. Losfee Sandra Heinze (SFV-Kinderschutzbeauftragte) zog vor den Augen von Volkmar Beier (SFV-Vizepräsident) [...]

    Mehr lesen

  • Crowdfunding-Aktion bringt 227.166 Euro ein

    Vorzeitige Bescherung für das Erzgebirgsstadion: 227.166 Euro wurden durch die Eigen-Vermarktung des traditionellen Namens gesammelt.
    Vorzeitige Bescherung für das Erzgebirgsstadion: 227.166 Euro wurden durch die Eigen-Vermarktung des traditionellen Namens gesammelt.
    Auch wenn das ehrgeizige Ziel von 250.000 Euro nicht ganz erreicht wurde, so war erste Crowdfunding-Aktion des FCE zum Erhalt der Marke [...]

    Mehr lesen

  • Arminia Bielefeld - FC Erzgebirge Aue 'Ärgerlich, unnötig, aber auch gerecht'

    Ärgerlich, höchst Ärgerlich! - so die einhellige Meinung nach der verpassten Chance, die volle Punktzahl aus der SchücoArena mitzunehmen. Am Ende war es zumindest ein Zähler, die der FC Erzgebirge Aue in den Mannschaftsbus laden konnte. Dabei hatte Matthias Heidrich noch vor der Partie im Interview betont, dass es so etwas wie in Köln, als Aue ebenfalls eine Führung aus der Hand gab, nicht mehr geben darf. Tja, dieses Mal reichte sogar ein Zwei-Tore-Vorsprung nicht aus, um dem Wunsch vom Sportgeschäftsführer zu erfüllen. Aue dominierte die erste, die Hausherren die zweite Hälfte. Schlussendlich ist das 2:2-Unentschieden unnötig, aber auch mehr als gerecht.

    Wie Pavel Dotchev das Spiel einordnet, ließ sich kurz nach Abpfiff nicht wirklich neutral beurteilen. Zu sehr hat dem 58-jährigen Coach das Auftreten von Schiedsrichter Florian Lechner geärgert. Binnen weniger [...]

    Mehr lesen

Seite 1 von 1, insgesamt 8 Einträge