VeilchenPower.de

Leihe von Lenn Jastremski endet vorzeitig

Erst im Sommer verpflichtet, doch aufgrund ausbleibender Spielpraxis endet das Leihgeschäft mit Lenn Jastremski vorzeitig.
Erst im Sommer verpflichtet, doch aufgrund ausbleibender Spielpraxis endet das Leihgeschäft mit Lenn Jastremski vorzeitig.
Etwas überraschend gab der Verein heute den Abschied von Angreifer Lenn Jastremski bekannt. Der 22-Jährige hat sich kurz vor dem Ende der Winter-Transferperiode mit dem Kumpelverein einvernehmlich auf eine vorzeitige Beendigung des bestehenden Leihvertrages verständigt. “Lenn hatte sich hier bei uns mehr Spielzeit erhofft. Da wir ihm diese auch für die Zukunft nicht garantieren können, sind wir seinem Wunsch auf eine vorzeitige Vertragsauflösung nachgekommen. Wir bedanken uns bei Lenn und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg”, sagte FCE-Sportgeschäftsführer Matthias Heidrich über die Leihgabe des FC Bayern München. Lenn Jastremski stand bis zur Winterpause für die Veilchen 15-mal in der 3. Liga auf dem Grün (ein Tor, zwei Vorlagen) und absolvierte neben einem DFB-Pokalspiel noch zwei Sachsen-Pokalbegegnungen, in dem er auch einmal traf. Seine Karriere möchte der Nachwuchsstürmer nun beim Grazer Athletiksport Klub voranbringen. Danke Lenn - Viel Erfolg und Glück Auf!

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA