VeilchenPower.de

Georgios Berneanou wird neuer Torwart-Trainer

Im Sommer 2022 aus Bayreuth kommend geht Tomislav Piplica (re.) nun neue Wege.
Im Sommer 2022 aus Bayreuth kommend geht Tomislav Piplica (re.) nun neue Wege.
Wie der Verein bekannt gab, wird es auch eine Veränderung im Trainerteam geben. Demnach hat sich der FCE dazu entschlossen, den zum 30. Juni 2023 auslaufenden Vertrag mit dem bisherigen Torwart-Trainer Tomislav Piplica nicht zu verlängern. Nach Michael Gehret und Oliver Gorgiev war Tomislav Piplica noch der letzte Verbliebene aus dem damaligen Trainerteam von Timo Rost. Tomislav Piplica zieht es nun in die Regionalliga zum Sachsenpokal-Sieger 1. FC Lok Leipzig, wo bereits sein Sohn Zak Paulo spielt. Der 54-Jährige übernimmt in Probstheida aber nicht nur das Amt des Torwart-Trainers sondern wird zudem auch als Torwartkoordinator im Lok-Nachwuchsbereich eingesetzt. Danke Tomislav - Viel Erfolg und Glück Auf!

Bei den Veilchen soll künftig Georgios Berneanou das Torhüter-Trio um Martin Männel, Louis Lord und Tim Kips trainieren. Der 38 Jahre alte Grieche arbeitete mit Cheftrainer Pavel Dotchev bereits bei Viktoria Köln zusammen und erhält bei den Veilchen einen Einjahresvertrag und Willkommen im Schacht, Georgios!

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA