VeilchenPower.de

Kumpelverein verlängert mit Torwarttrainer Berneanou

Haben beide gut lachen. Das neues Arbeitspapier für Torwarttrainer Georgios Berneanou gilt nun bis Sommer 2025.
Haben beide gut lachen. Das neues Arbeitspapier für Torwarttrainer Georgios Berneanou gilt nun bis Sommer 2025.
Während der FC Erzgebirge weiterhin am Spielerkader für die kommende Saison arbeitet, setzt der Kumpelverein im Trainerstab auf Kontinuität und hat den Vertrag mit Torwarttrainer Georgios Berneanou bis Juni 2025 verlängert. Der 39-jährige Grieche gehört seit Juli 2023 zum Team um Chefcoach Pavel Dotchev und hat maßgeblichen Anteil an den stabilen Leistungen der FCE-Torhüter und deren Entwicklung. “Ich fühle mich wohl im Erzgebirge und freue mich sehr, weiterhin Bestandteil des FCE sein zu dürfen”, so Georgios Berneanou, der auf verschiedene Stationen im In- und Ausland zurückblicken kann und bereits Erfahrungen in Ägypten, England und Griechenland sammeln konnte. “Mit seiner emotionalen und akribischen Art ist Georgios Berneanou eine Bereicherung für unser Torhüter-Quartett. Darüber hinaus bringt er sich auch bei der Ausbildung der Nachwuchs-Keeper mit ein und gestaltet auch den Torwart-Tag für junge Sportler aus der Region mit”, begründete Aues Sportgeschäftsführer Matthias Heidrich die Vertragsverlängerung.

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA