VeilchenPower.de

3. Liga komplett

Teilnehmerfeld für die kommende Drittliga-Saiosn 2024/25 nun komplett
Teilnehmerfeld für die kommende Drittliga-Saison 2024/25 nun komplett
Der 20. und letzte freie Startplatz in der 3. Liga für die Saison 2024/25 wurde soeben beim letzten Playoff-Spiel um den Aufstieg zwischen den Würzburger Kickers, Meister der Regionalliga Bayern, und Nord-Titelträger Hannover 96 II vergeben. Nach dem Hinspielerfolg der Würzburger, den Ivan Franjic durch einen sehenswerten Freistoßtreffer herbeiführte, egalisierten die Hannoveraner im Rückspiel erst das 1:0, kamen in der regulären Spielzeit jedoch nicht über ein 2:1 hinaus. Die Verlängerung brachte nach den jeweiligen Treffern beider Teams immer noch keinen Sieger hervor, sodass das Elfmeterschießen die irre Partei entscheiden musste - mit dem besseren Ende (5:4 i.E.) für den Nord-Vertreter.

Auf diese Weise schreiben die Youngster von H96 nun Geschichte, sind sie doch die erste Zweitvertretung eines Zweitligisten, die jemals in Liga 3 spielen werden. Dabei ging die von Daniel Stendel trainierte Elf in der nun abgelaufenen Spielzeit sechsmal als Verlierer vom Platz, sicherte sich in der Regionalliga Nord mit 76 Punkten bei 24 Siegen und vier Remis den Titel. Mit ihnen neu aus den unteren Ligen dabei sind auch die Zweitvertretung des VfB Stuttgart (RL Südwest), Alemannia Aachen (RL West) und Energie Cottbus (RL Nordost) sowie die Zweiligaabsteiger VfL Osnabrück, Wehen Wiesbaden und Hansa Rostock. Die Zusammensetzung für die Saison 2024/25 steht damit fest, doch das letzte Wort hat die zuständige Fachgruppe Spielbetriebe der DFB GmbH & Co. KG mit der Erteilung der Zulassung zur 3. Liga.


733 Klicks

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA