VeilchenPower.de

Abgänge: Marco Schikora

Marco Schikoras Abschied aus Aue bedeutet gleichzeitig der siebte SVS-Neuzugang für die Saison 2024/25.
Marco Schikoras Abschied aus Aue bedeutet gleichzeitig der siebte SVS-Neuzugang für die Saison 2024/25.
Am Nachmittag noch in einem persönlichen Statement auf Instagram bekanntgegeben, dass Marco Schikora das ihm vorliegende Angebot des FCE zur Vertragsverlängerung ausschlagen wird, um dann kurz darauf die Meldung des SV Sandhausen zu lesen, wo Aues Sechser sich dem SVS angeschlossen hat. Nun ja, das Pokern ist damit endlich vom Tisch. Zwei Jahre lang hat der von Zwickau gekommene Mittelfeldspieler das Trikot der Veilchen übergezogen und nun “die schwierigste Entscheidung” in seinem Leben treffen müssen. “Ich habe mich vom ersten Tag an super wohl bei Euch gefühlt & versucht, jeden Tag alles, was in meiner Macht steht, für Euch zu geben. Ich bin dankbar dafür, dass ich ein Teil des Vereins sein durfte und Leute kennengelernt habe, die zu Freunden wurden”, sagte Marco Schikora zu seinem Entschluss, all das für den Ligakonkurrenten Sandhausen aufzugeben.

Die entstandene Lücke, so der Kumpelverein zuversichtlich, wird jedoch rasch geschlossen sein, da sich der FC Erzgebirge seit längerer Zeit mit einer externen Lösung und mehreren Kandidaten für die Position im defensiven Mittelfeld intensiv beschäftigt habe. Ein Stammspieler, der 79 Pflichtspiele für Aue absolviert hat, dabei sieben Mal einnetzte und fünf weitere vorbereitete, wird dennoch schwer zu ersetzen sein. Danke Marco - Viel Erfolg und Glück Auf!

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA