VeilchenPower.de

Freundschaftsspiel Oelsnitzer FC - FC Erzgebirge Aue 0:12

Marcel Bär war gut aufgelegt, markierte gleich sieben Treffer im Spiel
Marcel Bär war gut aufgelegt, markierte gleich sieben Treffer im Spiel
Vor 16 Jahren, damals noch unter dem Namen VfB Glückauf Oelsnitz unterwegs, gastierten die Veilchen schon einmal beim seit 2012 mit der Fußballabteilung des SV Neuoelsnitz zusammengeschlossenen Oelsnitzer FC. Damals hieß es nach 90 Minuten 19:1 für Aue. Heute fielen auf der Sportanlage Hoffeld nicht ganz so viele Tore, zwölf um es genauer zu sagen. Wobei Marcel Bärs vermeintlicher Abseitstreffer noch nicht einmal zählte, da der Linienrichter zu zeitig sein Fähnchen in die Höhe hielt. Es wäre das achte Tor von Aues Toptorschützen der Saison 2023/24 gewesen. Nichtsdestotrotz thront der 32-Jährige mit sieben Buden weit oben in der Tages-Torschützenliste. Bereits zum 3:0-Pausenstand gegen den Kreisoberligisten steuerte Marcel Bär zwei Tore bei, gefolgt von Doppelpacker Sean Seitz sowie Mika Clausen, William Kallenbach und per verwandelten Foulelfmeter Can Özkan. Demnach stand die zweite Garnitur der ersten, die gestern in Münchenbernsdorf aufliefen und sich heute sonnen konnten, zumindest im Ergebnis in nichts nach.

FC-Aufstellung: Dürr (46. Decker) - Süß, Hallfarth, Kreher (46. Ulbrich), Wunder (46. Günnel), Urlaß (46. Feistel), Bahlcke, Seim, Wendler (46. Uhlmann, 61. Dörner), Hornig, Sonntag (46. Hoyer)

FCE-Aufstellung: Kips (70. Uhlig) - Burghardt, Barylla, Schädlich, Rosenlöcher - Majetschak, Özkan - Kallenbach, Clausen, Seitz - Bär

Tore: Bär (19.), 0:2 Bär (20.), Seitz (33.), 0:4 Clausen (48.), 0:5 Bär (54.), 0:6 Bär (56.), 0:7 Bär (57.), 0:8 Bär (68.), 0:9 Seitz (72.), 0:10 Kallenbach (75.), 0:11 Özkan (81. Foulelfmeter), 0:12 Bär (88.)

Zuschauer: 1.480 (Sportanlage Hoffeld)

Schiedsrichter: Christian Schlömann (Stollberg)
Assistenten: Stefan Steingräber, Torsten Golde

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA