noscript-img VeilchenPower.de - Startseite
VeilchenPower.de

  • Mai, 2021
  • FC Erzgebirge Aue - SC Paderborn 07 'Ein Ausrutscher für die Ewigkeit'

    Was gestern im Sonntagsspiel des 32. Spieltages der Saison 2020/21 im Erzgebirgsstadion von statten ging, lässt sich so ohne Weiteres nicht erklären. Mit 3:8 kamen die Veilchen aber mal so richtig unter die Räder, kassierten in einem Pflichtspiel erstmals noch nie so viele Gegentore. Auch war es zweitligabezogen ein Ergebnis für die Annalen. Mehr als elf Tore in einer Partie gab es nur am 11. Juni 1997, als Kaiserslautern gegen Meppen mit 7:6 gewann, sowie in den Begegnungen Freiburger FC - FV Würzburg 04 (1979/80 Süd) und FC St. Pauli - VfL Wolfsburg (1974/75 Nord), die beide 10:2 ausgingen. Dass es für den FC Erzgebirge Aue zugleich die höchste Heimpleite war, braucht man hierbei nicht extra erwähnen. Zudem verlor die Schuster-Elf zum dritten Mal in Folge im Lößnitztal.
    Dabei starteten die Lila-Weißen trotz historischem Negativereignis sogar mit einem neuen Vereinsrekord. [...]

    Mehr lesen

  • FC Erzgebirge Aue - SC Paderborn 07 'Vorschau'

    10.500 Zuschauer sahen am 24. Februar 2008 gegen den SC Paderborn den höchsten Zweitliga-Sieg der Vereinsgeschichte (6:0).
    10.500 Zuschauer sahen am 24. Februar 2008 gegen den SC Paderborn den höchsten Zweitliga-Sieg der Vereinsgeschichte (6:0).
    Spieldaten von bundesliga.de
    • Am Sonntag empfangen die Veilchen zum vorletzten Heimspiel der Saison den vor dem Spieltag mit zwei Plätzen (9.) und zwei Punkten (43) besser [...]

      Mehr lesen

  • April, 2021
  • Ognjen Gnjatic erleidet Armbruch

    Für Ognjen Gnjatic ist die Saison wohl gelaufen: Fraktur im Bereich des rechten Ellenbogengelenks, so die Diagnose beim defensiven Mittelfeldspieler. Die Verletzung hat sich der Bosnier im Nachholspiel beim Karlsruher SC zugezogen, wo er bereits nach acht Minuten ausgewechselt werden musste. Die Untersuchung am Helios Klinikum Aue bestätigte den schon in Karlsruhe befürchteten Verdacht, dass beim 29-Jährigen ein Bruch des rechten Armes vorliegen könnte. Ognjen Gnjatic war im letzten Sommer aus Polen von Korona Kielce zu den Veilchen gewechselt und bestritt in der laufenden Saison 23 Zweitliga-Spiele für den Verein.

    Mehr lesen

  • Karlsruher SC - FC Erzgebirge Aue 'Nullnummer zum Montagabend'

    Im Nachholspiel des 29. Spieltages trennten sich die Veilchen beim Karlsruher SC schiedlich-friedlich 0:0. Zwar fielen bei der Partie auf Augenhöhe keine Tore, dafür mussten beide Teams mit Verletzungsausfällen kämpfen. War es auf Seiten des FC Erzgebirge Mittelfeldmann Ognjen Gnjatic, der in der achten Spielminute unglücklich stürzte und mit Verdacht auf einen Ellenbogenbruch ausgewechselt werden musste, stand 19 Minuten später auch für den Karlsruher Choi verletzungsbedingt ein vorzeitiger Feierabend auf dem Programm. Der Südkoreaner hatte zuvor die beste Gelegenheit, scheiterte in der 14. Minute aber an Philipp Klewin, der diesmal anstelle von Martin Männel (Rückenblessur) das Tor der Lila-Weißen hütete. Zur Pause blieb dann auch noch KSC-Stürmer Hofmann mit Knieproblemen in der Kabine.
    Spielerisch gab es wenige Höhepunkte. Dirk Schuster rotierte zum Abschluss der [...]

    Mehr lesen

  • Karlsruher SC - FC Erzgebirge Aue 'Vorschau'

    Der letzte Auswärtsdreier beim Karlsruher SC ist schon eine Weile her: Am 03. Dezember 2006 gewann der FCE damals durch den Kopfballtreffer von David Siradze mit 1:0.
    Der letzte Auswärtsdreier beim Karlsruher SC ist schon eine Weile her: Am 03. Dezember 2006 gewann der FCE damals durch den Kopfballtreffer von David Siradze mit 1:0.
    Spieldaten von bundesliga.de
  • Eintracht Braunschweig - FC Erzgebirge Aue 'Klassenerhalt perfekt'

    Am Ende steht nach den schlechten Auftritten die Erleichterung und natürlich der Klassenerhalt.
    Am Ende steht nach den schlechten Auftritten die Erleichterung und natürlich der Klassenerhalt.
    Nach drei Spielen ohne Sieg konnten die Veilchen gestern mit einem 2:0-Auswärtserfolg bei der Eintracht aus Braunschweig nicht nur diese Negativserie beenden, sondern auch den Klassenerhalt begießen. Rechnerisch ist es nur noch möglich auf Rang 15 abzustürzen, der bekanntlich [...]

    Mehr lesen

  • Eintracht Braunschweig - FC Erzgebirge Aue 'Vorschau'

    Auf den Tag genau vor 15 Jahren (23. April 2006) gewann der FCE zum ersten und bis heute einzigen Mal in Braunschweig. Rund 800 Gästefans sahen einen 1:0-Auswärtserfolg.
    Auf den Tag genau vor 15 Jahren (23. April 2006) gewann der FCE zum ersten und bis heute einzigen Mal in Braunschweig. Rund 800 Gästefans sahen einen 1:0-Auswärtserfolg.
    Spieldaten von bundesliga.de
  • Lizenz erhalten, FCE braucht aber Liquiditätsnachweis

    Vor der Auswärtspartie am Freitag bei Eintracht Braunschweig hat Erzgebirge Aue bekannt gegeben, dass die Lizenz für die kommende Saison erteilt wurde. Diese ist aber an eine Auflage gebunden: Bis Mitte September muss der Verein eine Liquidität von 2,8 Millionen Euro nachweisen. Ein Kraftakt für den FCE: "Das ist der Corona-Lage und der damit verbundenen fehlenden Einnahmen geschuldet", erklärte Vereinssprecher Peter Höhne auf der Pressekonferenz am Donnerstag. Bereits am Montag hatte die Deutsche Fußball Liga (DFL) erste Entscheidungen im Lizenzierungsverfahren für die kommende Saison 2021/22 der Bundesliga und 2. Bundesliga getroffen. Dabei wurde keinem der insgesamt 49 Bewerber die Spielberechtigung verweigert. Manche Clubs müssen bis 02. Juni 2021 Bedingungen erfüllen, um im Falle der sportlichen Qualifikation die Spielberechtigung zu erhalten, oder erhielten die Lizenz unter [...]

    Mehr lesen

  • DFL-Präsidium beschließt zweistufige Quarantäne-Maßnahmen

    Das DFL-Präsidium hat zweistufige Quarantäne-Maßnahmen für die letzten drei Spieltage der laufenden Saison 2020/21 der Bundesliga und 2. Bundesliga, basierend auf einem Beschluss der DFL-Mitgliederversammlung vom 7. Dezember 2020, mit dem das Präsidium berechtigt wurde, die für die Aufrechterhaltung des Spielbetriebs unter Einhaltung des aktuellen Spielplans notwendigen und angemessenen Maßnahmen zu treffen, beschlossen. Das Gremium folgt damit auch einer Empfehlung der Task Force Sportmedizin/Sonderspielbetrieb unter Leitung von Prof. Dr. Tim Meyer in Abstimmung mit der Kommission Fußball. Vorgesehen sind demnach zwei Schritte:
    • Zunächst hat sich der jeweils in das regelmäßige PCR-Testungsprogramm eingeschlossene Personenkreis um Lizenzmannschaft, [...]

      Mehr lesen

  • FC Erzgebirge Aue - 1. FC Nürnberg 'Zweite Heimpleite in Folge'

    Wie schon im Hinspiel gingen die Veilchen gegen Nürnberg als Verlierer vom Platz.
    Wie schon im Hinspiel gingen die Veilchen gegen Nürnberg als Verlierer vom Platz.
    Aufstehen, Mund abputzen, weitermachen. Ja, diese mittlerweile ausgelutschte Floskel hörte man nach den letzten Spielen des FC Erzgebirge Aue immer wieder. Auf der einen Seite hat sie ja ihre Daseinsberechtigung, aber wenn den Worten abermals keine Taten folgen, wird es eben schwer, diese auch ernst zu nehmen. Nach der [...]

    Mehr lesen

Seite 1 von 180, insgesamt 1794 Einträge