noscript-img
VeilchenPower.de

Artikel mit Tag Michael Voigt

  • Oktober, 2020
  • FC Erzgebirge Aue - Holstein Kiel '500 Zuschauer erlaubt'

    Für das kommende Heimspiel der Veilchen am Samstag gegen Holstein Kiel hat der Verein abermals eine Freigabe von nur 500 Zuschauern bekommen. Diesmal sind folgende Blöcke geöffnet: N, M3, K1, H1 und H2. Alle ABO-Kartenbesitzer dieser Blöcke haben Zutritt zum Stadion. Der Zutritt erfolgt über Tor WEST und Tor OST mit gültigem Ticket und ausgefülltem Gesundheitsfragebogen. Die Parkplätze P8 bis P10 stehen ebenfalls wieder zur Verfügung.
    Wie es danach weiter geht, lässt sich aufgrund des Lockdown-Light schwer sagen. Vorerst soll das Zuschauerverbot für den Monat November gelten. Somit sind alle sorgfältig ausgearbeiteter Hygienekonzepte, die in Abstimmung mit [...]

    Mehr lesen

  • Nachtests ergaben keinen positiven Befund

    Die beiden am Samstag positiv auf Covid-19 getesteten Personen aus dem Spieler- und Betreuerkreis des FC Erzgebirge wurden am Sonntag in einem kurzfristig veranlassten Nachtest durch das örtliche Gesundheitsamt jeweils negativ getestet. "Aufgrund der verständlichen Unruhe im Team nach zwei weiteren positiven Testergebnissen, die aber nicht eindeutig ausfielen, hatten wir uns im Sinne der Mannschaft mit dem Gesundheitsamt des Erzgebirgskreises in Verbindung gesetzt, das uns am Sonntag einen Test ermöglichte. Beide Tests fielen negativ aus. Es ist wichtig die Gewissheit und Sicherheit zu haben, dass es scheinbar keine weiteren Corona-Fälle gibt und die Möglichkeit besteht aus der vorläufigen Quarantäne entlassen zu werden", so FCE-Geschäftsführer Michael Voigt. Am morgigen Dienstag [...]

    Mehr lesen

  • Hamburger SV - FC Erzgebirge Aue 'Abgesagt'

    Das Sonntagsspiel der 2. Bundesliga zwischen dem Hamburger SV und Erzgebirge Aue fällt aus. Hintergrund sind zwei weitere Coronafälle bei den Veilchen. "Der heute früh durchgeführte PCR-Test ergab zwei neue positive Testungen. Auf Anweisung des Gesundheitsamtes reist die Mannschaft des FC Erzgebirge Aue sofort zurück ins Erzgebirge und begibt sich vorsorglich in Quarantäne", teilte der Verein am späten Samstagabend mit. "Es ist sehr bedauerlich. Die gegenwärtige Zeit ist eine Zerreißprobe für Gesellschaft, Wirtschaft und alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens. Wir müssen uns dem stellen und aus negativen Ereignissen gilt es gestärkt hervorzugehen. Das haben uns unsere Väter und Großväter im Erzgebirge als Bestandteil unserer DNA gelehrt", schrieb FCE-Präsident Helge Leonhardt [...]

    Mehr lesen

  • Mannschaftstraining wieder aufgenommen

    Seit Mittwoch konnte der FC Erzgebirge Aue kein Mannschaftstraining mehr absolvieren. Grund hierfür war ein negativer Corona-Test einer Person im erweiterten Umfeld des Teams. Die betroffene Person befinde sich in Quarantäne, sagte FCE-Geschäftsführer Michael Voigt: "In so einem Fall greifen automatisch unsere Vorsichtsmaßnahmen." Die Spieler trainierten individuell und durften nach weiteren Tests mit negativem Ergebnis heute wieder gemeinsam auf den Trainingsplatz, um sich auf die Partie am Sonntag gegen den Hamburger SV vorzubereiten.

    Mehr lesen

  • August, 2020
  • Offizieller Trainingsauftakt mit zwei Neuzugängen

    In der zurückliegenden Woche waren für das Team von FCE-Chefcoach Dirk Schuster zahlreiche interne Maßnahmen angesagt, so zum Beispiel ein Laktat-Test und die vorgeschriebenen Corona-Testungen - letzteres Ergebnis war durchweg negativ. "Man sei aber positiv eingestellt", so FCE-Präsident Helge Leonhardt gestern zum offiziellen Trainingsauftakt. Neben Geschäftsführer Michael Voigt gab er nicht nur den offiziellen Startschuss, sondern präsentierte gleich zwei Neuzugänge: Florian Ballas (1,96m; 94kg) und Gaëtan Bussmann (1,84m; 76kg). Die beiden [...]

    Mehr lesen

  • Juli, 2020
  • Veilchen starten in die Saisonvorbereitung

    Wie die Saison aufgehört hat, so geht die Vorbereitung auf die Neue ebenso von statten: unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Zu Beginn der Woche bat Chefcoach Dirk Schuster seine Jungs zum Start in die Saisonvorbereitung. Während am Montag und Mittwoch die nun schon obligatorischen Corona-Tests anstanden, schwitzten die Profis erstmals am Dienstag beim Laktattest. Viele organisatorische und mannschaftsinterne Inhalte würden vorrangig auf dem Plan stehen, darunter beispielsweise die Ausrüstung und Einkleidung sowie eben jene Untersuchungen und Tests. Alle diese Maßnahmen waren und sind weiterhin nicht öffentlich. Die erste Trainingseinheit, bei der auch Medienvertreter [...]

    Mehr lesen

Seite 1 von 1, insgesamt 6 Einträge