noscript-img
VeilchenPower.de

FC Erzgebirge Aue - 1. FC Heidenheim 'Nur 500 Zuschauer erlaubt'

Erneut darf der FC Erzgebirge Aue nicht die im Hygienekonzept angedachten 4.411 Zuschauern zu einem Heimspiel ins Erzgebirgsstadion lassen. Waren es zum ersten Spieltag noch 999 Fans, so sind es für die kommende Begegnung gegen den 1. FC Heidenheim per Allgemeinverfügung durch den Landkreis nur noch 500. Da auch die VIP-Räume betroffen und gesperrt sind, entschied sich der Verein daher allen ABO- Kartenbesitzer der Blöcke C2, D2, E1, E2, I1 und I2 den Zutritt über Tor SÜD, Tor GAST und Tor OST mit gültigem Ticket und ausgefülltem Gesundheitsfragebogen zu gewähren. Die Parkplätze P8 bis P10 stehen zur Verfügung. Bitte beachtet die gültigen Hygieneregeln! Kartenbesitzer anderer Blöcke werden bei den nächsten Heimspielen berücksichtigt.


Bisher 125 Aufrufe

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.