noscript-img
VeilchenPower.de

Fortuna Düsseldorf - FC Erzgebirge Aue 'Vorschau'

Spieldaten von bundesliga.de

  • Fortuna Düsseldorf hat fünf der letzten sechs Spiele gegen den FC Erzgebirge Aue gewonnen. Zu Hause hat die Fortuna sogar alle drei Zweitligaduelle gegen den FCE gewonnen (insgesamt 10:1 Tore).
  • Bei diesen fünf Siegen schoss die Fortuna immer mindestens drei Treffer.
  • Beim 3:0-Sieg der Fortuna am 4. Spieltag dieser Saison stand es bereits nach acht Minuten 2:0 für Düsseldorf.
  • In der 2. Bundesliga trennten sich die beiden Teams in sechs Partien noch nie remis (fünf Fortuna-Siege, zwei Aue-Erfolge).
  • In den letzten neun Pflichtspielen zwischen beiden Teams flogen sechs Spieler vom Platz (fünf Auer, ein Düsseldorfer).
  • Erwin Hoffer erzielte in seinen vier Spielen gegen Aue mit Eintracht Frankfurt, Kaiserslautern und Düsseldorf insgesamt fünf Tore und blieb mit seinen Teams ungeschlagen. Beim 3:0-Sieg in der Hinrunde dieser Saison schnürte er einen Doppelpack.
  • Schwer zu schlagen: Düsseldorf verlor nur eins der letzten vier Spiele (mit 1:2 am 16.12.2014 in Braunschweig, 18. Spieltag).
  • Auch Aue verlor nur eins der letzten vier Spiele (mit 0:1 am 17.12.2014 gegen Nürnberg, 18. Spieltag).
  • Torgefährlicher: Düsseldorf erzielte bereits 30 Tore (nur Ingolstadt traf öfter) - das sind deutlich mehr Treffer als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Saison (22).
  • Schwache Offensive: Nur zwei Mannschaften haben weniger Tore erzielt als Aue (18).
  • Sperren drohen (bisher 4 gelbe Karten) bei Aue: Michael Fink, Rico Benatelli und bei Düsseldorf: Bodzek, Gartner
  • Ewige Zweitligatabelle: für Aue ist es die 10. Saison (108S-86U-132N = 410 Punkte / Platz 40) und für Düsseldorf die 11. Saison (153S-108U-119N = 567 Punkte / Platz 29).
Schiedsrichter: Benjamin Brand (Bamberg)
Assistenten: Markus Pflaum (Hallstadt), Florian Badstübner (Windsbach)
Vierter Schiedsrichter: Florian Steuer (Menden


Bisher 1277 Aufrufe

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.