noscript-img
VeilchenPower.de

Baustellenreport Teil I

Wenn die Auer Mannschaft und das Betreuerteam aus dem Trainingslager im türkischen Side wieder in heimischen Gefilden angekommen sind, werden sie das 'Old Otto' wohl nicht wiedererkennen. Mittlerweile ist der komplette Block O/P dem Erdboden gleichgemacht und auch die Videowand besteht nur noch aus einer Metallhülle. Die Arbeiten am neuen Stadion sind also voll im Gange und schon jetzt treten immer neue Herausforderungen für das Team von der Firma Abbruch & Erdbau Uwe Röckert e.K. auf. Neben der Anschlussverlegung der Rasenheizung und das teilweise Verfüllen des alten Spielertunnels muss zusätzlich eine Bodenverbesserung im Bereich der Westtribüne durchgeführt werden. Die Teilneubauten müssen für diese Bauphasen in sich standsicher und der reibungslose Spielbetrieb sowie die Stadionsicherheit müssen für jede der Bauphasen gewährleistet sein. Auch die Separierung der Heim- und Gästefans nach DFL-Richtlinien, welche von den Planungsexperten für die verschiedenen Bauzustände immer wieder überwacht wird, darf nicht vergessen werden. Diesbezüglich wurde unterhalb von Block C der Zaun erhöht, da dieser nun zum Stehplatzbereich umfunktioniert wird.

Fotos vom Stadionumbau: Stadion / Bauphase 1


Bisher 2357 Aufrufe

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.