noscript-img
VeilchenPower.de

FC Erzgebirge Aue - 1. FC Nürnberg 'Tief im Tabellenkeller'

Der achte Anlauf auf einen Dreier für die Veilchen blieb auch gestern Abend gegen den 1. FC Nürnberg nur ein Wunschgedanke. Mit der gleichen Elf wie gegen Heidenheim reichte es zum Rückrundenauftakt nicht einmal für einen mickrigen Zähler. 0:1 verlor man erneut gegen den Club und erneut war es Jakub Sylvestr, der das Tor des Tages an alter Wirkungsstätte erzielen konnte. Genau so einen Knipser sucht man in den Reihen von Aue vergebens. Erfolgreichster Torschütze ist aktuell Mittelfeldspieler Romario Kortzorg mit drei Toren. Allerdings wird er wegen seiner fünften Gelben Karte im kommenden Auswärtsspiel beim VfL Bochum fehlen. Das selbe Schicksal ereilte Stipe Vucur. Und der Widrigkeiten nicht genug, fällt auch noch Michael Fink mit einem Unterarmbruch aus. Somit ist die komplette Innenverteidigung außer Gefecht gesetzt. Gewisse Alternativen in der Defensive gäbe es, doch im Sturm sieht es bekanntlich eher bescheiden aus, da sich die Abschlussschwäche nicht erst seit gestern wie ein roter Faden durch die Saison zieht. So ließen gegen Nürnberg Fabian Müller (2./28.), Arvydas Novikovas (6./27.) und Stipe Vucur (16.) beste Möglichkeiten liegen. "Wir hatten in der ersten Halbzeit drei, vier super Chancen und da musst du einfach das Tor machen", sagte der am Unterarm lädierte Fink, der das Gegentor von Jakub Sylvestr in Spielminute 64 auch nicht verhindern konnte. Die Nummer zehn stand zwar dicht am FCN-Stürmer, schaffte es aber nicht, den von Füllkrug servierten Ball zu entschärfen: "Ein Kontakt, er schießt direkt, ich komm nicht mehr hin." Der zwölfte 0:1-Rückstand in dieser Saison lähmte die Beine und den ohnehin schon im Angriff limitierten Auern fiel anschließend gar nichts mehr ein. Mit den zaghaften Versuchen hatte die Nürnberger Abwehr keine Probleme. Zwar bekamen die Veilchen die letzten beiden Chancen im Spiel, doch blieben diese durch Arvydas Novikovas (88.) sowie Frank Löning (90.+3) ungenutzt und man bleibt mit der fünften Heimniederlage tief im Tabellenkeller.

Spielbericht
Fotos vom Spiel



Bisher 1119 Aufrufe

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.