noscript-img Ex-Aue-Trainer Pavel Dotchev kehrt ins Erzgebirge zurück | VeilchenPower.de - Startseite
VeilchenPower.de

Ex-Aue-Trainer Pavel Dotchev kehrt ins Erzgebirge zurück

Willkommen zurück im Schacht. Pavel Dotchev wird ab dem 1. November 2021 die Funktion des Sportlichen Leiters bei FC Erzgebirge Aue übernehmen.
Willkommen zurück im Schacht. Pavel Dotchev wird ab dem 1. November 2021 die Funktion des Sportlichen Leiters bei FC Erzgebirge Aue übernehmen.
Auf der Pressekonferenz nach dem gewonnenen Heimspiel gegen den FC Ingolstadt gab FCE-Präsident Helge Leonhardt die Verpflichtung von Pavel Dotchev bekannt. Ab dem 1. November 2021 wird der 56-jährige Bulgare, der zuletzt den Drittligisten MSV Duisburg trainiert hatte und am 7. Oktober dort freigestellt wurde, als Sportlicher Leiter beim FC Erzgebirge geführt. Zudem wird der von Juni 2015 bis Ende Februar 2017 ehemalige Chefcoach von Aue, der mit den Veilchen den Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga schaffte, die Funktion des Interimstrainers Carsten Müller übernehmen, der sich damit wieder voll und ganz auf seine Tätigkeit als Leiter des Nachwuchsleistungszentrums konzentrieren kann. Als Team-Chef bleibt Marc Hensel in verantwortlicher Position auf der Bank. An seiner Seite arbeiten wie gehabt die Co-Trainer Marco Kämpfe und Daniel Haas.

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.