noscript-img Freundschaftsspiel Jahn Regensburg - FC Erzgebirge Aue 3:1 | VeilchenPower.de - Startseite
VeilchenPower.de

Freundschaftsspiel Jahn Regensburg - FC Erzgebirge Aue 3:1

Unter den rund 100 Zuschauern waren auch paar Kiebitze aus dem Veilchen-Fanlager.
Unter den rund 100 Zuschauern waren auch paar Kiebitze aus dem Veilchen-Fanlager.
Für die anstehende Länderspielpause hatte der FC Erzgebirge Aue ein Testspiel vereinbart und dieses heute gegen Ligakonkurrent Jahn Regensburg verloren. Der freundschaftliche Vergleich auf dem Trainingsgelände des Jahn endete am späten Nachmittag aus Auer Sicht mit 1:3. Nach einer 2:0- Führung der Oberpfälzer durch einen Doppelpack von David Otto gelang Antonio Mance (31.) vor rund 100 Zuschauern im Regensburger Sportpark am Kaulbachweg der Anschlusstreffer für die Veilchen. Kurz nach Wiederbeginn besorgte Sebastian Nachreiner das 3:1 für die Mannschaft von Trainer Mersad Selimbegovic. Es war zugleich der Endstand, da die Auer nur vereinzelt gefährlich vor dem von Kirschbaum gehüteten Tor auftauchten. Zudem kamen überwiegend Spieler zum Einsatz, die in der Liga zuletzt nur wenig Spielzeit erhalten hatten. Dennoch eine gute Abwechslung zum tristen Trainingsalltag. In der 2. Bundesliga geht es dann am 20. November 2021 wieder scharf. Da müssen die Veilchen im Ostseestadion gegen den F.C. Hansa Rostock bestehen.

SSV-Aufstellung: Kirschbaum - Zempelin, Nachreiner, Elvedi, Faber (67. Herzig) - Boukhalfa (83. Bauer), Moritz - Yildirim (67. Makridis), George (83. Schmidt) - Otto, Caliskaner (67. Becker)
Bank: Kunz - Köppel

FCE-Aufstellung: Klewin - Barylla, Härtel, Majetschak, Schreck (63. Strauß), Hochscheidt, Baumgart, Franco Schädlich (U19), Trujic, Gueye, Mance (46. Nazarov)
Bank: Männel - Kühn

Tore: 1:0 David Otto (12.), 2:0 David Otto (20.), 2:1 Antonio Mance (31.), 3:1 Sebastian Nachreiner (50.)

Gelbe Karten: Moritz, Boukhalfa - Baumgart

Zuschauer: 100 (Regensburg, Sportpark am Kaulbachweg)

Schiedsrichter: Tobias Wittmann (Wendelskirchen)
Assistenten: Jochen Gschwendtner, Felix Grund

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.