noscript-img Freundschaftsspiel VFC Plauen - FC Erzgebirge Aue 6:2 | VeilchenPower.de - Startseite
VeilchenPower.de

Freundschaftsspiel VFC Plauen - FC Erzgebirge Aue 6:2

Erlebt man nicht alle Tage. Mit 2:6 kamen die Veilchen beim Oberlisten "unter die Räder".
Erlebt man nicht alle Tage. Mit 2:6 kamen die Veilchen beim Oberlisten "unter die Räder".
War die gestrige Vorstellung gegen den HFC tendenziell aussagekräftig, so hinterlässt heute der zweite freundschaftliche Vergleich innerhalb von 24 Stunden viele Fragezeichen. Mit neun angereisten Nachwuchskickern aus der 'Porsche Kumpelschmiede' verlor Aue den Testkick beim VFC Plauen am Ende recht deutlich mit 2:6. Wie auch der FCE war der Oberligist bereits gestern im Einsatz, steht mit einem 3:0-Erfolg beim SV Zeißig in der nächsten Runde des Sachsen-Pokals. Für die Pflichtaufgabe setzte Plauens Coach aber auf Spieler, die bisher hinten dran standen. Demzufolge wurde heute das Beste aus dem Vogtland aufgeboten. Die Veilchen führten trotzdem zur Halbzeit: Dimitrij Nazarov netzte nach einer Viertelstunde ein. Allerdings wechselte Cheftrainer Aleksey Shpilevski im zweiten Abschnitt kräftig durch, so dass am Ende acht Auer Nachwuchsspieler auf dem Feld standen. Den Unterschied zwischen Jugend- und Männerfußball nutzte der VFC Plauen gnadenlos und führte zwischenzeitlich mit 6:1. U19 Spieler Cazimir Buturuga erzielte zwar kurz vor Schluss das 2:6 aus Auer Sicht, dennoch steht am Ende der VFC-Erfolg gegen einen Zweitligisten im Vordergrund. Dies sah wohl auch die Mehrheit der 701 zahlenden Zuschauer im Vogtlandstadion so. Die Quintessenz aus solch einem Testspiel spaltet jedenfalls das bereits angespannte Auer Fanlager. Ob Sinn oder Unsinn muss jeder für sich entscheiden.

VFC-Aufstellung: Seefeld - Walther, Albert, Träger (46. Böttcher), Heinrich (46. Spranger) - Andreopoulos, Kretzer, Nýber (46. Sovago), Limmer, Morosow - Popowicz (46. Hasenbichler)

FCE-Aufstellung: Klewin (64. Niclas Ben Edelmann (U19)) - Bussmann (46. Marvin Richter (U19)), Ole Matthias (U19), Riese (64. Maxime Langner (U19)), Louis Glaser (U19), Marouan Zghal ((U19) 64. Kühn), Schreck (64. Fabio Anger (U19)), Jonjic, Nazarov (46. Felix Hache (U19)), Nikola Trujic ((Probespieler) 46. Cazimir Buturuga (U19)), Zolinski (46. Gueye)

Tore: 0:1 Nazarov (15.), 1:1 Albert (47.), 2:1 Kretzer (58.), 3:1 Hasenbichler (65.), 4:1 Böttcher (69.), 5:1 Sovago (81.), 6:1 Spranger (82.), 6:2 Cazimir Buturuga (U19) (85.)

Zuschauer: 701 (im Vogtlandstadion)

Schiedsrichter: Michael Wilske (Bretleben)
Assistenten: Johnny Schiefer, Jenifer Schubert

Fotos vom Spiel

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.