noscript-img
VeilchenPower.de

Mannschaftstraining wieder aufgenommen

Seit Mittwoch konnte der FC Erzgebirge Aue kein Mannschaftstraining mehr absolvieren. Grund hierfür war ein negativer Corona-Test einer Person im erweiterten Umfeld des Teams. Die betroffene Person befinde sich in Quarantäne, sagte FCE-Geschäftsführer Michael Voigt: "In so einem Fall greifen automatisch unsere Vorsichtsmaßnahmen." Die Spieler trainierten individuell und durften nach weiteren Tests mit negativem Ergebnis heute wieder gemeinsam auf den Trainingsplatz, um sich auf die Partie am Sonntag gegen den Hamburger SV vorzubereiten.


Bisher 116 Aufrufe

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.