noscript-img Erzgebirge Aue und Philipp Zulechner gehen getrennte Wege | VeilchenPower.de - Startseite
VeilchenPower.de

Erzgebirge Aue und Philipp Zulechner gehen getrennte Wege

Nach 2 Jahren und 7 Monaten ist für Philipp Zulechner das Abenteuer FC Erzgebirge Aue wieder vorbei.
Nach 2 Jahren und 7 Monaten ist für Philipp Zulechner das Abenteuer FC Erzgebirge Aue wieder vorbei.
Der FC Erzgebirge Aue und Philipp Zulechner gehen nach zweieinhalb Jahren getrennte Wege. Der ursprünglich noch bis 2022 gültige Vertrag (plus Option) wurde heute vorzeitig und einvernehmlich aufgelöst. Auf seinem Instagram-Kanal verabschiedete sich Philipp wie folgt: "Hi Leute, wie ihr es vl schon mitbekommen habt, ist meine Schicht im Schacht zu Ende! Ich werde auf ewig dankbar sein, dass ich hier die Chance bekommen habe meine Karriere fortzusetzen obwohl mich so viele abgeschrieben hatten. Leider verlief es für mich ab dem ersten Trainerwechsel nicht mehr so wie ich mir das vorgestellt habe. Ich wünsch euch nur das beste & vl bis bald." Der 31-jährige Angreifer kam im Januar 2019 ins Erzgebirge nach Aue und absolvierte seither für die Veilchen 60 Zweitligapartien und kam in zwei DFB-Pokalspielen zum Einsatz. Trotz seiner vermehrt ausfüllenden Reservistenrolle traf der Österreicher insgesamt sieben Mal ins Schwarze. Danke Philipp - Viel Erfolg und Glück Auf!

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.