noscript-img Jahn Regensburg - FC Erzgebirge Aue 'Vorschau' | VeilchenPower.de - Startseite
VeilchenPower.de

Jahn Regensburg - FC Erzgebirge Aue 'Vorschau'

Mit dem 3:1-Auswärtserfolg am 01. April 2018 wurde die von der Erzbrigade initiierte Nichtabstiegszugreise veredelt.
Mit dem 3:1-Auswärtserfolg am 01. April 2018 wurde die von der Erzbrigade initiierte Nichtabstiegszugreise veredelt.
Spieldaten von bundesliga.de
  • Der 27. Spieltag der 2. Bundesliga eröffnet die heiße Schlussphase. Nach der Länderspielpause wollen etliche Teams die Entscheidung in Sachen Klassenerhalt klar machen.
  • Die Ausgangslage: Das Team von Coach Dirk Schuster nimmt mit 36 Punkten den achten Platz ein, mit sechs Zählern weniger auf Platz 13 liegt der kommende Gastgeber aus der Oberpfalz.
  • Jahn Regensburg kann mit einem Sieg - es wäre der 50. Zweitligadreier für den SSV - den Abstand auf den Abstiegsrelegationsplatz auf sieben Punkte vergrößern. Aber ob der Fokus im Ligabetrieb aufgrund des in der kommenden Woche bevorstehenden DFB-Pokal-Viertelfinales gegen Werder Bremen ausreichend ist, wird sich zeigen.
  • Ginge es nach der Defensive, wären die Regensburger wohl ein Kandidat für den Aufstieg. Nur 32 Gegentore sind kassiert worden, so viele hat auch der Dritte, die SpVgg Greuther Fürth.
  • Demnach klemmt bei den Oberpfälzern offensiv die berühmte Säge: 27 Treffer in 25 Partien. Unterbieten können diesen Wert nur Osnabrück (24) und Braunschweig (23) mit einem Spiel mehr auf dem Buckel.
  • Momentan viel besser läuft es für die Auer Offensive auf des Gegners Platz aber auch nicht, im Durchschnitt gelang den Veilchen nicht einmal ein einziger Treffer pro Auswärtsspiel (zwölf Treffer in 13 Partien).
  • Erzgebirge Aue hat die vergangenen vier Auswärtspartien allesamt verloren, zehn Tore kassiert und nur einen Treffer erzielt (0S-0U-4N).
  • Da kommt die Reise in die Domstadt genau zum richtigen Zeitpunkt. Die letzten drei Partien im Jahnstadion konnte Aue jeweils für sich entscheiden, davor gab zwei Remis.
  • Somit trat der FC Erzgebirge in seiner Zweitligahistorie bei keinem anderen Verein so oft an, ohne zu verlieren.
  • Regensburg hat nur das letzte (2:0-Sieg im Hinspiel) und das erste der elf Zweitligaduelle gegen Aue gewonnen (3 Remis, 6 Niederlagen).
  • Auch unter den vier Drittligaspielen konnte der SSV nur eine Partie erfolgreich gestalten und musste die restlichen neun Zähler allesamt dem FCE überlassen (1S-0U-3N).
  • Der direkte Vergleich ist somit klar Aue-lastig. Neun Siege und drei Punkteteilungen stehen nur drei Niederlagen gegenüber. Die 25:14 Tore sprechen ebenfalls für eine klare Angelegenheit.
  • Ausruhen dürfen sich die Veilchen aber nicht. Das hat man auch in der ersten Hälfte des Hinspiels schmerzvoll erfahren müssen und aufgrund dieser Nichtleistung verloren.
  • Die 0:2-Heimniederlage hatte zudem noch weitere Eigenheiten: Aue verursachte gleich zwei Strafstöße - Martin Männel konnte einen davon abwehren; Pascal Testroet erzielte in drei seiner vier Zweitligaspiele gegen Regensburg einen Treffer - nur bei eben jener Hinspielpleite blieb er torlos.
  • 22 der insgesamt 35 Auer Saisontore haben das Sturmduo Florian Krüger/Pascal Testroet (je elf) erzielt, ist einer von beiden Angreifern an einem Tor beteiligt, gab es erst eine einzige Niederlage (1:2 in Paderborn).
  • Sperren drohen (bisher 4 Gelbe Karten) bei Aue: Ognjen Gnjatic, Dimitrij Nazarov, Philipp Riese, Ben Zolinski und bei Regensburg: Besuschkow, Stolze.
  • Ewige Zweitligatabelle: für Aue ist es die 15. Saison (167S-130U-204N = 631 Punkte / Platz 29) und für Regensburg die 8. Saison (72S-76U-123N = 292 Punkte / Platz 61).
Schiedsrichter: Patrick Alt (Illingen)
Assistenten: Nikolai Kimmeyer (Mainz), Katrin Rafalski (Baunatal)
Vierter Offizieller: Max Burda (Berlin)
Video-Assistent: Pascal Müller (Löchgau)
Video-Assistent-Assistent: Tobias Fritsch (Mainz)

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.