noscript-img FC Erzgebirge Aue - 1. FC Nürnberg 'Vorschau' | VeilchenPower.de - Startseite
VeilchenPower.de

FC Erzgebirge Aue - 1. FC Nürnberg 'Vorschau'

Acht Mal ging Nürnberg bereits als Sieger vom Platz. So auch in der 2. Runde des DFB-Pokals am 26. Oktober 2011 - Aue verlor knapp mit 1:2.
Acht Mal ging Nürnberg bereits als Sieger vom Platz. So auch in der 2. Runde des DFB-Pokals am 26. Oktober 2011 - Aue verlor knapp mit 1:2.
Spieldaten von bundesliga.de
  • Morgen Abend treffen im Rahmen des 30. Spieltages nicht nur die zwei von den quarantänebedingten Ausfällen betroffene Vereine aufeinander, sondern auch zwei der formschwächsten Teams der letzten Wochen. Der Vierzehnte in der Rückrundentabelle empfängt den Dreizehnten in jenem Tableau.
  • Mit Blick auf die vergangenen zehn Spieltage muss sogar festgehalten werden, dass die Veilchen das zweitschwächste Team der gesamten 2. Bundesliga sind (2S-3U-5N). Nur der VfL Osnabrück weist hierbei eine schlechtere Quote auf (1S-1U-8N).
  • Wenigstens zu Hause ist bei der Schuster-Elf noch alles im grünen Bereich. Mit vier Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen gehörte Aue schon in der Hinrunde zu den besten Heimteams. Nur Heidenheim und Düsseldorf kassierten hierbei keine bzw. Bochum nur eine Heimpleite.
  • In der Rückrunde verlor Erzgebirge Aue nur eins der letzten sechs Heimspiele - am vergangenen Spieltag gegen Lieblingsgegner und Rückrundendurchstarter St. Pauli (1:3). Doch mit drei Erfolgen und zwei Remis bleibt es nach wie vor eine gute Heimbilanz.
  • Auch gewannen die Veilchen gegen den 1. FC Nürnberg ihre letzten beiden Heimspiele, u. a. ein spektakuläres 4:3 in der Vorsaison. Am 18. Oktober 2019 plätscherte die Partie lange vor sich hin, ab der 51. Minute gab es dann sieben Tore, drei Elfmeter und einen Platzverweis! Zehn Clubberer (Rot Asger Sörensen) glichen in der Nachspielzeit zum 3:3 aus, Florian Krüger brachte Aue aber erneut in Führung und in der 10. (!) Minute der Nachspielzeit wurde Martin Männel mit einem gehaltenen Elfmeter gegen Michael Frey zum Auer Helden.
  • Die Gesamtbilanz sieht aber aus Auer Sicht nicht allzu rosig, wenn nicht sogar bescheiden aus. Aue hat nur zwei der zwölf Pflichtspiele gegen Nürnberg gewonnen, der Club feierte hingegen schon acht Siege gegen die Erzgebirger.
  • Nürnberg hat in jedem der zwölf Pflichtspiele gegen Aue mindestens einmal getroffen.
  • Insgesamt fielen in den direkten Duellen im Schnitt 3,16 Tore. Auch das erste Aufeinandertreffen im September 2003 gehörte mit einem 3:3 zu den torreichsten Partien. Für die Treffer sorgten auf Nürnberger Seite Marek Nikl und Jacek Krzynowek. Für Aue trafen Khvicha Shubitidze, Skerdilaid Curri und Jörg Emmerich.
  • Das Hinspiel gewannen die Franken knapp mit 1:0 im eigenen Stadion. Den Treffer des Tages erzielte Robin Hack. Es war sein dritter Saisontreffer, mehr sind seitdem nicht hinzugekommen. Bester Club-Knipser ist mit zehn Buden Manuel Schäffler. Der 32-Jährige konnte sich in den vergangenen zehn Partien aber auch nur zweimal als Vollstrecker auszeichnen.
  • 18-mal gerieten die Veilchen in dieser Saison in Rückstand, holten daraus noch 13 Punkte (3S-4U-11N). Der Club verlor ebenfalls elf Partien, konnte so aus zwölf Rückständen gerade mal einen Punkt ergattern (0S-1U-11N).
  • Sperren drohen (bisher 4 Gelbe Karten) bei Aue: Dimitrij Nazarov, John-Patrick Strauß, Ben Zolinski und bei Nürnberg: Dovedan, Geis, Mühl.
  • Ewige Zweitligatabelle: für Aue ist es die 15. Saison (167S-131U-206N = 632 Punkte / Platz 29) und für Nürnberg die 19. Saison (310S-168U-188N = 1.092 Punkte / Platz 13).
Schiedsrichter: Manuel Gräfe (Berlin)
Assistenten: Markus Sinn (Filderstadt), Marcel Schütz (Worms)
Vierter Offizieller: Max Burda (Berlin)
Video-Assistent: Bastian Dankert (Rostock)
Video-Assistent-Assistent: Marcel Unger (Hamburg)

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.